Banner Gemeinde Eichenbühl

Pressemitteilung Wasserabgabesatzung - Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung

25.11.2021


Satzung zur Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung (BGS-WAS) im Hauptort Eichenbühl

 

Aufgrund der Art. 5, 8 und 9 des Kommunalabgabengesetzes (KAG) erlässt die Gemeinde Eichenbühl folgende

 

Satzung zur Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung im Hauptort Eichenbühl

 

§ 1

 

§ 9 a Abs. 2 erhält folgende Fassung:

 

Die Grundgebühr beträgt bei der Verwendung von Wasserzählern mit Nenndurchfluss (Qn)

 

bis       2,5 m³/h              48,00 €/Jahr         

bis         6 m³/h             60,00 €/Jahr

bis       10 m³/h               96,00 €/Jahr

über     10 m³/h             108,00 €/Jahr, jeweils zzgl. 7% MwSt..

 

Die Grundgebühr beträgt bei der Verwendung von Wasserzählern mit Dauerdurchfluss (Q3)

 

bis         4 m³/h              48,00 €/Jahr         

bis       10 m³/h             60,00 €/Jahr

bis       16 m³/h               96,00 €/Jahr

über     16 m³/h             108,00 €/Jahr, jeweils zzgl. 7% MwSt..

 

§ 2

 

§ 10 Abs. 3 (Verbrauchsgebühr) erhält folgende Fassung:

 

 

netto

zzgl. 7% MwSt

brutto

3,74 €

0,26 €

4,00 €

 

pro Kubikmeter entnommenen Wassers.

 

§ 3

 

Die Änderungssatzung tritt am 01.01.2022 in Kraft.

 

 

Eichenbühl, den 12.11.2021            

GEMEINDE EICHENBÜHL

 

Günther Winkler

1. Bürgermeister

 

Vorstehende Satzung wurde am 20.10.2021 vom Gemeinderat beschlossen.

© 2021 Gemeinde Eichenbühl, Hauptstraße 97, 63928 Eichenbühl, Tel: 09371/9720-0 Fax: 09371/9720-20, E-Mail: info@eichenbuehl.de