Banner Gemeinde Eichenbühl

Pressemitteilung Eichenbühl ist in der Odenwaldallianz

22.09.2021



Eichenbühl ist in der Odenwaldallianz aufgenommen! 

 

Im Rahmen der turnusgemäßen Lenkungsgruppensitzung der Odenwaldallianz in Eichenbühl wurde am 9. September 2021 die Gemeinde Eichenbühl offiziell in die Odenwaldallianz aufgenommen.

Grundlage der Kooperation der beteiligten Gemeinden Amorbach, Kirchzell, Laudenbach, Miltenberg, Rüdenau, Schneeberg und Weilbach ist ein gemeinsames interkommunales ländliches Entwicklungskonzept. Darin sind die wesentlichen Handlungsfelder der Allianz festgelegt und konkrete Projekte beschrieben. Die Projekte werden gemeinsam durch die beteiligten Kommunen ausgeführt.

Der Leiter des Amtes für ländliche Entwicklung, Jürgen Eisentraut, betonte bei der Übergabe des Bescheides zur Allianzaufnahme, die Allianz mit den nunmehr acht Mitgliedern erarbeite kontinuierlich Handlungsfelder, die im interkommunalen Konzept gemeinsam auf freiwilliger Basis umgesetzt werden. Er gratulierte der Gemeinde Eichenbühl zur Aufnahme in die Allianz. Allianzsprecher Peter Schmitt, Stadt Amorbach, betonte in seiner Ansprache den Solidaritätsgedanken des freiwilligen Zusammenschlusses. Landrat Jens Marco Scherf nannte die Allianz als eine ganz besondere positive Möglichkeit, den ländlichen Raum zu gestalten. 1. Bürgermeister Günther Winkler freute sich über den erfolgreichen Abschluss des Aufnahmeverfahrens und bedankte sich für die Unterstützung auf dem Weg in die Allianz.

Nach der Lenkungsausschusssitzung traf man sich zu einem gemeinsamen Foto.  

Aufnahme in die Odenwaldallianz 

Die Mitglieder der Tagung des Lenkungsausschusses der Odenwaldallianz am 09.09.2021 in Eichenbühl (Foto Siegmar Ackermann)

 



© 2021 Gemeinde Eichenbühl, Hauptstraße 97, 63928 Eichenbühl, Tel: 09371/9720-0 Fax: 09371/9720-20, E-Mail: info@eichenbuehl.de