Banner Gemeinde Eichenbühl

Pressemitteilung Kostenlose FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige

19.01.2021


Kostenlose Abgabe von 3 FFP"-Schutzmasken
für pflegende Angehörige

Für die pflegenden Angehörigen in Bayern stellt das Bayerische Gesundheitsministerium FFP2-Masken kostenlos zur Verfügung. Im Vorgriff dieser Maßnahme gibt die Gemeindeverwaltung Eichenbühl ab Dienstag, 19.01.2021, FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige kostenlos ab.

An der Rathaustür kann die Hauptpflegeperson oder der/die Beauftragte für jede pflegebedürftige Person, wohnhaft in Eichenbühl, 3 FFP2-Schutzmasken kostenfrei abholen. Die Abgabe erfolgt unter Vorlage des Schreibens der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der bzw. des Pflegebedürftigen als Nachweis der Bezugsberechtigung.

Zusammengefasst ist zum Verfahren festzuhalten: An der Rathaustür klingeln. Das Anliegen vortragen und das Schreiben der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der pflegebedürftigen Person vorlegen. Nach Aufnahme der Personalien des Pflegebedürftigen und nach Prüfung der Bezugsberechtigung werden vom Mitarbeiter die 3 FFP2-Schutzmasken ausgehändigt.

Eichenbühl, 18.01.2021

Günther Winkler
1. Bürgermeister


© 2021 Gemeinde Eichenbühl, Hauptstraße 97, 63928 Eichenbühl, Tel: 09371/9720-0 Fax: 09371/9720-20, E-Mail: info@eichenbuehl.de