Banner Gemeinde Eichenbühl

Pressemitteilung Jetzt schnelles Internet für Eichenbühl und für die Ortsteile

13.10.2017


• Rund 500 Haushalte können ab sofort schnelles Internet nutzen
• Brandbreiten bis zu 50 Mbit/s

Rund 500 Haushalte im Ortsnetz Eichenbühl und in den Ortsteilen Pfohlbach, Heppdiel, Windischbuchen, Guggenberg und Riedern können jetzt schneller im Internet surfen. Im neuen Netz sind Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gilt auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 50 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Die Telekom hat dafür rund 18 Kilometer Glasfaser verlegt und sechs Verteiler neu aufgestellt oder mit moderner Technik aufgerüstet.

„Eine moderne Infrastruktur ist ein digitaler Standortvorteil – für jeden Haushalt, jede Immobilie und die gesamte Gemeinde“, sagt Günther Winkler, Bürgermeister von Eichenbühl. „Damit wird das Leben und Arbeiten in Eichenbühl noch attraktiver. Wir danken der Telekom für die Zusammenarbeit.“

„Wer die schnellen Internetanschlüsse nutzen möchte, kann sie ab sofort online, telefonisch oder im Fachhandel buchen“, sagt Peter Flory, Regionalmanager der Deutschen Telekom. „In kürzester Zeit sind jetzt Videos aufgerufen, Bankgeschäfte erledigt und Urlaube gebucht.“


Der Weg zum neuen Anschluss

Für bereits bestehende Anschlüsse erfolgt keine automatische Anpassung der Geschwindigkeit. Die schnellen Bandbreiten müssen immer aktiv beauftragt werden.

© 2017 Gemeinde Eichenbühl, Hauptstraße 97, 63928 Eichenbühl, Tel: 09371/9720-0 Fax: 09371/9720-20, E-Mail: info@eichenbuehl.de